Zum Inhalt springen

BLACK SUMMER DAYS  -20 % AUF ALLE

Zahlung per Nachnahme möglich ☑

E-Mail

So trocknen Sie Ihre Haare ohne Fön

Come asciugare i capelli senza phon

Haare, die an der Luft trocknen, riskieren den horrenden Frizz-Effekt. Trotzdem ist es möglich, die Haare ohne Fön zu trocknen. Mit ein paar Accessoires und ein paar Tricks

Wenn die Kappe zum Trocknen von lockigem oder welligem Haar in den letzten Jahren so erfolgreich war, gibt es einen Grund: Sie ist die beste Methode, um Frizz zu vermeiden und diesen Frizz-Effekt zu reduzieren, als Sie es morgens machen sehen schlampig und unordentlich aus

Das Problem von krausem Haar betrifft entgegen der landläufigen Meinung nicht nur Menschen mit lockigem oder welligem Haar, im Gegenteil. Paradoxerweise ist Frizz auf glattem Haar noch ärgerlicher, das, da es keine natürliche Bewegung aufweisen kann, größere Schwierigkeiten hat, ein trockenes und stumpfes Aussehen zu verbergen.

Die Ursachen für krauses Haar liegen vor allem in einer bestimmten genetischen Veranlagung, die den Haarfollikeln eine besondere Konstitution verleiht. In anderen Fällen ist Frizz jedoch die direkte Folge falscher oder unzureichender Haarbehandlungen und einer falschen Verwendung des Haartrockners. Haare mögen keine hohen Temperaturen, die die Oberfläche ruinieren, sie brüchiger und sogar kraus machen

Der Turban-Haartrockner ist daher die beste Lösung für dieses Problem, besonders wenn Sie ihn lange tragen, können Sie vollständig vermeiden, den Haartrockner über Ihr Haar zu führen. Und wenn Ihre Wahl auf einen Haartrockner mit Seidenturban fällt, haben Sie Bingo gespielt!

istruzioni turbante asciugacapelli

Haare trocknen ohne Fön: Methoden und Tipps

Das Trocknen der Haare an der Luft ist sicherlich der beste Weg, um den Fön zu vermeiden, aber es ist sinnlos, ihn zu umgehen: Ohne die Hilfe einer Bürste, die den Schuppen der Mütze hilft, sich nach dem Waschen zu schließen, ist der Frizz-Effekt immer um die Ecke

Doch die Lösung ist da: Verhindern Sie einfach, dass das Haar frei in der Luft flattert und es dazu zwingt, eine Falte und Form anzunehmen. Wie?

  • Fassen Sie Ihr Haar zu einem Dutt zusammen - um Ihr Haar ohne Fön zu trocknen, gibt es hier eine schnelle und einfache Technik, mit der Sie weiches und glänzendes Haar haben, auch ohne es stylen zu müssen. Tupfen Sie Ihr Haar einfach mit einem Handtuch ab und machen Sie dann einen Knoten, wobei Sie darauf achten, es mit einem elastischen Stoff, vorzugsweise Seide, zu stoppen. Diese Methode trocknet nicht nur Ihr Haar, sondern verleiht Ihnen auch wunderschönes, welliges Haar!
  • Haare flechten - eins, zwei oder viele ist egal, wichtig ist, dass die Zöpfe weich bleiben. Wenn Sie sehr langes Haar haben, können Sie es später zu einem bequemen Chignon aufwickeln. Der Frisé-Effekt ist garantiert!
  • Verwenden Sie Lockenwickler - herkömmliche Lockenwickler mit Schwamm reichen vollkommen aus. Nach dem Auftragen auf das gesamte Haar den Kopf mit einem Handtuch, vorzugsweise Seide, bedecken und das Haar natürlich trocknen lassen. Wenn sie trocken sind, entfernen Sie sie einfach, fahren Sie mit den Fingern sanft durch Ihr Haar und das war's.
  • Tragen Sie einen Haarturban - mit dieser Methode können Sie Ihre Haare auch mitten im Winter an der Luft trocknen lassen. Indem Sie nasses Haar im Haartrockner lassen, laufen Sie tatsächlich nicht Gefahr, sich zu erkälten. Denken Sie nur, es gibt sogar welche, die darin schlafen!

Natürlich müssen Sie in Ermangelung eines akkuraten Stylings einige weitere Vorsichtsmaßnahmen treffen, um Ihrem Haar die gewünschte Weichheit und Leuchtkraft zu verleihen.

Denken Sie zunächst daran, Ihr Haar sorgfältig zu bürsten, bevor Sie es an der Luft trocknen lassen. Zeichnen Sie die Linie, geben Sie den Locken die gewünschte Richtung und bearbeiten Sie die Enden mit einem Modellierprodukt, natürlich ohne zu spülen. Wenn Ihr Haar glatt ist, können Sie es auch mit einem Glanzserum oder einer Entwirrungscreme behandeln.Wenn sie andererseits lockig sind und Sie daran gedacht haben, einen Haarturban zu verwenden, vergessen Sie nicht, ein Produkt mit starkem Halt auf das Haar aufzutragen, um die Locken zu fixieren

Aber was ist ein Haarturban?

Mikrofaser-Haartrockner und auf Wiedersehen Haartrockner!

Mittlerweile ist der Haartrockner das meistgenutzte Accessoire von Frauen, besonders von Frauen, die es immer eilig haben und keine Zeit mit Styling verschwenden können. In der Praxis ist dies die Weiterentwicklung des alten Leinenhandtuchs, das von Großmüttern verwendet wurde, um ihre Haare in Ermangelung moderner Haartrockner zu trocknen.

Da es sich jedoch tatsächlich um eine Weiterentwicklung handelt, ist es viel einfacher zu tragen, da es bereits auf die richtige Form zugeschnitten ist und über einen praktischen Knopf verfügt, mit dem es am Kopf befestigt werden kann. So sieht er gut auf deinem Haar aus und du kannst dich in Ruhe dem Schminken widmen und das passende Outfit auswählen.

Die beliebtesten Haartrockner-Turbane sind Mikrofaser-Turbane, die im Gegensatz zu herkömmlicher Baumwolle das Kräuseln der Haare nicht begünstigen und dazu beitragen, ein glänzendes und weiches Haar zur Geltung zu bringen. Trotzdem ist der Mikrofaser-Turban nicht der beste Haartrockner auf dem Markt

Mikrofaser-Turban für lockiges Haar: Ist das wirklich die beste Lösung gegen Frizz?

Einfach zu waschen und weich im Griff, Mikrofaser hat jeden überzeugt, selbst die traditionellsten. Andererseits sind die leuchtenden Farben, die niedrigen Kosten und die unbestrittenen Vorteile beim Trocknen der Haare keine Vorteile, die unbemerkt geblieben sind.

Doch dieses vielgepriesene Material hat auch einige kritische Aspekte. Erstens ist es sehr umweltschädlich. Ein Mikrofaser-Turban wird aus Erdöl hergestellt und ist nicht leicht recycelbar. Als ob das nicht genug wäre, bedenken Sie, dass die Mikrofaser bei jeder Wäsche Millionen von Mikroplastikfasern freisetzt. Und wo gehen sie deiner Meinung nach hin? In unseren Meeren irreparable Schäden verursachen!

Außerdem ist es elektronengeladen und leicht entzündlich. Bedeutet das, auf den Mikrofaser-Haarturban verzichten zu müssen? Nein zum Turban, ja zur Mikrofaser!

Haarturban: Mikrofaser oder Seide?

Geben Sie nicht auf, wenn der Mikrofaser-Turban abgelegt ist. Sie können Ihr Haar immer noch der Kraft der Kappe anvertrauen, um Ihr Haar zu trocknen. Ganz einfach: Entscheiden Sie sich für Seide, ein 100 % natürliches Material, das nicht nur die Umwelt schützt, sondern dank seiner unvergleichlichen Eigenschaften auch Frizz optimal bekämpft.

Hergestellt aus Seidenraupenschleim, der speziell für diesen Zweck gezüchtet wurde, hat Seide antibakterielle, antiallergene und thermoregulierende Eigenschaften , aber vor allem reduziert dieses Material die Reibung des Handtuchs auf dem Haar erheblich . Auf diese Weise vermeiden die bereits durch das Shampoo getesteten Haarschuppen ein weiteres Öffnen, wodurch der Frizz-Effekt entsteht. Gleichzeitig setzt Seide Sericin frei, einen Eiweißstoff, der zur Gesundheit der Haare beiträgt

Und Sie wissen es genau: Haargesundheit bedeutet weicheres, seidigeres und glänzenderes Haar

.

KOSTENLOSER Versand in 24-48h

Kostenlose Rücksendung innerhalb von 30 Tagen

Ökologisch nachhaltige Verpackung

Hast du Fragen? Schreiben Sie uns an info@offtopicbrand.com