Zum Inhalt springen

BLACK SUMMER DAYS  -20 % AUF ALLE

Überraschungsgeschenk für jede Bestellung🎁

E-Mail

Haargummis oder Haargummis: 5 Gründe, sich für Haargummis zu entscheiden

Elastici per capelli o scrunchies: 5 motivi per scegliere scrunchies - Offtopic

5 Gründe, warum Haargummis besser sind als Haargummis

Klassische Haargummis kommen langsam aus der Mode und voluminösere Haargummis erleben ein Comeback. Haargummis sind perfekt für jeden Haartyp, egal ob langes, kurzes, feines oder dickes Haar.

Ein Scrunchie kann aus so vielen Gründen Ihr bester Freund sein und wir möchten die 5 Gründe teilen, die uns zu dieser Schlussfolgerung geführt haben! Wenn Sie noch nie versucht haben, ein Scrunchie zu verwenden Um Ihre Haare vorher zu binden, empfehlen wir Ihnen dringend, dies unbedingt zu tun. Sie können sich verlieben und ein Serien-Haargummi-Hoarder werden! Es gibt Modelle und Farben für jeden Geschmack und für jeden Anlass. Sie können es in jeder Umgebung tragen, es ist ein äußerst vielseitiges Accessoire. Wir wollen euch alle, die in der Vergangenheit verankert sind, bekehren und euch so schnell wie möglich süchtig nach Haargummis machen!

1. SCRUNCHIES BESCHÄDIGEN IHR HAAR NICHT

Jeder, der schon einmal ein Haargummi getragen hat, kennt den Schmerz, wenn man es abzieht, während man ein paar Haare aus unseren (manchmal) schönen Locken zieht. Diese Gummibänder können Ihrem Haar so viel Schaden zufügen und es im Laufe der Zeit bis zu einem neuen Schnitt irreparabel schädigen!

Wenn Sie sich entschieden haben, diese Haargummis loszuwerden und jetzt nicht wissen, was Sie verwenden sollen, das Scrunchie ist die Antwort! Haargummis haben weniger Spannung als ein herkömmliches Gummiband und können auch bis zu 3-mal so viele Haare sammeln. Sie hinterlassen keine Schäden am Haar und sind super sanft.

Warum beschädigen Haargummis Ihr Haar nicht? Ein Scrunchie wird hergestellt, indem ein Gummiband in einem Stoffschlauch versteckt wird und dann eine Schicht zwischen dem "nackten und rohen" Gummiband und Ihrem Haar hinzugefügt wird. Dies ist der Hauptgrund, warum Sie bei der Verwendung weniger Haarschäden erleiden. Die meisten Haarschäden treten auf, wenn Ihr Haar nass oder feucht ist, also warten Sie immer, bis Ihr Haar vollständig trocken ist, bevor Sie es stylen.

Für feines oder kurzes Haar ist es am besten, ein kleineres Haargummi zu verwenden, da es einen besseren Halt bietet und Ihre Frisur länger hält und stabiler ist . Für dickes oder langes Haar ist ein größerer und bauschigerer Scrunchie der „magische“ Trick!

Ein großer Haargummi eignet sich auch hervorragend zum Aufnehmen einer beträchtlichen Menge Haare und kann Ihnen sogar einen ganzen Tag lang einen Pferdeschwanz sichern, ohne sich niederzulassen.

2. Scrunchies sind trendiger als klassische Haargummis

Wir wetten, dass Sie diese Kratzer in fast jedem Modegeschäft sehen. Scrunchies sind überall und wir lieben diesen Trend! Sie werden immer beliebter und das liegt zum Teil daran, dass sie süß, aber auch so erschwinglich sind. Sie können sie auch online kaufen, unser Offtopic Online-Shop hat eine Auswahl an schönen Gummibändern für jeden Stil. Die Tatsache, dass Haargummis heutzutage schwerer zu finden sind, liegt höchstwahrscheinlich an der Rückkehr der 80er-Trends und neuen Accessoires, die gesünder für Ihr Haar und besser für die Umwelt sind. Denken Sie nur daran, wie viele Haargummis Sie in einem ganzen Jahr verlieren und wiedererlangen könnten, verglichen mit der Anzahl der Gummibänder, die Sie verlieren könnten. Die Kollektion von Seiden-Haargummis , die Offtopic vorschlägt, wird Sie nicht im Stich lassen und Sie nie ermüden. Wenn Sie sie sorgfältig behandeln, können sie Ihnen jahrelang dienen!

Scrunchie seta eleganti e alla moda

3.SCRUNCHIES SIND ZEITLOS

Woher kommen die Gummibänder? Nun, ein Mann namens Philips E. Meyers kam bereits 1963 auf die Idee eines Haargummis, aber in den 1960er Jahren kam es nicht wirklich zum Tragen. Der Trend blieb inaktiv, bis die Sängerin und Pianistin Rommy Revson nach einer weniger schädlichen Methode suchte, um seine Haare zu stylen, anstatt scheuernde Gummibänder zu verwenden. Er erfand das Scrunchie und 1987 wurde es patentiert. Für dieses spezielle Haar-Accessoire waren die späten 80er und 90er Jahre die beste Zeit, um am Leben zu sein, und es war auch eine sehr kurze Zeit. Obwohl es ein weithin akzeptiertes Accessoire von Frauen auf der ganzen Welt und vielen Film- und Fernsehstars war, verblasste der Trend bis Anfang der 2000er Jahre. Nachdem es etwa ein Jahrzehnt lang inaktiv war, erweckten es zwischen 2015 und 2017 Prominente wie Jennifer Lopez und Kim Kardashian wieder zum Leben, und jetzt, im Jahr 2020, können wir mit Sicherheit sagen, dass Scrunchie hier bleiben wird, zumindest für ein weiteres Jahrzehnt. .. A einfache schwarze Haargummis können zu jedem Look kombiniert werden und obwohl sie dafür gemacht sind, im Haar getragen zu werden, ist das Tragen von Gummibändern am Handgelenk anscheinend auch ein Trend. Im Jahr 2019 setzte Jason Mamoa ein modisches Statement, indem er einen Scrunchie trug, man kann davon ausgehen, dass wir das Ende des Scrunchies noch nicht gesehen haben!

4. SCRUNCHIES KÖNNEN MIT JEDEM HAAR GETRAGEN WERDEN

Es gibt Tausende von Scrunchie-Optionen und selbst wenn Sie einen ganz besonderen Stil haben, gibt es bestimmt auch einen Scrunchie für Sie. Sie finden Boho-, einfarbige, leuchtende, gemusterte und einfache Haargummis für jeden Haartyp oder -stil.

Egal, ob Sie ein Liebhaber des hohen oder niedrigen Pferdeschwanzes, des Knotens oder all der Zopfvariationen sind, die Sie seit Ihrer Kindheit gelernt haben, Haargummis verleihen Ihnen einen eleganten und sauberen Look.

5. SIE KÖNNEN IHREN SCRUNCHIE ZU IHREM OUTFIT PASSEN

So können Sie die Farbe Ihres Haargummis mit Ihrem Outfit abstimmen, egal ob für die Arbeit , die Uni, ein Mittagessen oder einen Abend:

  • Bei der Farbabstimmung ist es immer am besten, den Haarschmuck mit einem Kopf auf der unteren Körperhälfte zu kombinieren. Sie möchten, dass Ihr Scrunchie zu Ihrem Rock/Shorts/Hose oder Schuhen passt. Auf diese Weise schafft Ihr Oberteil eine Unterbrechung im Outfit und gleicht den gesamten Look aus.
  • Tragen Sie im Zweifelsfall Weiß oder Schwarz und fügen Sie eine Farbe für den Schlag hinzu! Wenn es Ihnen schwer fällt, sich an die Farbabstimmung zu gewöhnen, beginnen Sie mit einem verchromten oder komplett schwarzen Minikleid und fügen Sie ein blaues Scrunchie hinzu. Sie können kreativer werden und dann einen blauen Gürtel oder eine blaue Hose hinzufügen. Es geht um Trial and Error und darum, Kombinationen zu finden, bei denen man sich wohlfühlt.
  • Mischen Sie keine Muster oder mehr als zwei Farben! Dies ist definitiv eine persönliche Vorliebe, also liegt es an Ihnen und was Sie lieben, aber normalerweise ist es eine Regel, ein Blumenmuster nicht mit einem Tupfen oder einen Streifen mit einer Batikfarbe zu mischen . Hast du verstanden? Wenn du ein Muster in deinem Outfit verwenden willst, bleibe bei nur einem. Arbeiten Sie mit diesem Artikel als Herzstück und fügen Sie neutrale oder ruhige Texturen hinzu, zum Beispiel eine schwarz-weiße Gingham-Hose, ergänzt mit einem schwarzen Scrunchie und einem übergroßen cremefarbenen Strickpullover.Sie können Ihren Scrunchie definitiv mit Ihrem Outfit kombinieren oder den Scrunchie sogar als herausragendes Accessoire Ihres Outfits verwenden!

Wir glauben wirklich, dass Gummibänder die Antwort auf unsere Gebete für Haarschäden sind und können es kaum erwarten zu sehen, wie sich der Trend entwickelt. Jetzt sehen wir so viele Stile und Stoffe, dass die Auswahl endlos ist!

.

KOSTENLOSER Versand in 24-48h

Kostenlose Rücksendung innerhalb von 30 Tagen

Ökologisch nachhaltige Verpackung

Hast du Fragen? Schreiben Sie uns an info@offtopicbrand.com